Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Welpenauszug

P-Wurf 2015

Meine Vermutung hat sich bestätigt, von den 6 Welpen sind tatsächlich 3!! bartlos, nämlich Prada, Pelle und Phineas. Die Wurfabnahme haben sie super gemeistert und sich allesamt als liebe, menschenbezogene, verspielte B-Typen herausgestellt.

Als erste ist Perle ausgezogen, sie heisst jetzt Nelli und wohnt in Hagen am Teuteburger Wald. Nelli sieht ihrer Mama Lotte zum Verwechseln ähnlich.

4 Tage nach Perle ist Piet ausgezogen. Er hat seinen Namen behalten, dafür aber fast alle seiner schwarzen Flecken verloren ;-) Er ist ein sehr schöner, brauner, bärtiger Wällerjunge und geniesst sein Leben mit seiner Familie und Hauskatze ? in Kriftel.

Eine Woche später zog Pelle nach Lübeck, dort sollte auch schon bald seine Ausbildung als Therapiehund beginnen. Seine Besitzerin Anja ist  Sozialarbeiterin in einer Jugendhilfemaßnahme, die mit alten Haustierrassen, landwirtschaftlich und forstwirtschaftlich arbeitet. Eigentlich sollte Pelle seinen Namen behalten, aber da es schon einen Therapiehund mit dem gleichen Namen dort gibt, wurde Pelle in Oskar umgetauft. Dies ist sein Arbeitsplatz: www.geschichtserlebnisraum.de

Am nächsten Tag kam dann meine liebe Schwägerin und nahm ihre Prada mit nach Hause. Aus Prada wurde Lilly und sie lebt nur 5 km von mir entfernt, so dass wir uns oft sehen können!

Ab dann hatten wir noch volle 2 Wochen mit Phineas und Primus. Die beiden zogen dann gleichzeitig aus.

Primus trat seinen langen Weg in die neue Heimat Österreich an, er hat seinen Namen behalten und macht jetzt die Strassen von Wien unsicher ;-)

Phineas, schwarz und sehr kurzhaarig, durfte seinen Namen auch behalten und lebt in Buchholz.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü